Innovative Wärmesysteme

Scheitholzkessel

Scheitholzkessel

Die Vorteile einer Holzheizung liegen klar auf der Hand und sind sicherlich auf den ersten Blick ersichtlich: Niedrige und konstante Energiepreise durch den nachwachsenden Brennstoff Holz. Ganz nebenbei punktet die Holzheizung auch noch mit ihrer hervorragenden Klimabilanz und vermittelt auch umweltbewussten Menschen, die trotz Klimaschutz nicht auf den entsprechenden Komfort verzichten möchten, eine gute Alternative zur fossilen Heizsystemen. Dennoch sind es nicht nur Pluspunkte, die eine Holzheizung sammelt. Ebenso wie andere Heizsysteme ist auch sie mit einigen Nachteilen behaftet. Ihre größten Mankos: Der hohe Anschaffungspreis und der hohe Platzbedarf für die Brennstofflagerung. Doch das ist nur der erste Blick, bei näherer Betrachtung kommen schnell noch weitere Vor- und Nachteile zum Vorschein. 

Vorteile einer Holzheizung

Da als Brennstoff für die Holzheizung, sowohl bei der Scheitholz-, als auch bei der Hackschnitzelvariante, in der Regel heimisches Holz zum Einsatz kommt, arbeitet das System auch dann kostengünstig, wenn die Öl- und Gaspreise ins Unermessliche steigen. Entsprechend stabil entwickeln sich die Preise auf dem Holzmarkt, die mit Blick auf die vergangenen Jahre zwar auch gestiegen sind, aber nicht so explosionsartig und sprunghaft wie die Preise für fossile Brennstoffe.

Der wohl wichtigste Vorteil in Sachen Umweltschutz ist aber sicherlich nicht der günstige Brennstoffpreis, sondern die hervorragende Klimabilanz. Beim Verbrennungsvorgang wird nur so viel umweltschädliches CO2 wieder an die Umwelt abgegeben, wie der Baum während seines Wachstums aufgenommen hat. Dabei spielt es in Sachen CO2-Ausstoß keine Rolle, ob der „Baum“ verbrannt wird oder auf natürlichem Wege verrotten würde – die freiwerdende CO2-Menge ist dieselbe.

Ein nicht zu unterschätzender Vorteil einer Holzheizung ist zudem die Förderbarkeit. Verschiedene Anreizprogramme von Bund und Ländern, sowie finanzierenden Banken bei der Anschaffung von umweltfreundlichen Holzheizungen stehen zur Verfügung und können die Investitionskosten deutlich senken.

Kopplung mit anderen Systemen z .B. Solartherme
Auch die Kopplung mit anderen erneuerbaren Energien wirkt sich hierbei positiv aus und ist bei einer Holzheizung in der Regel problemlos möglich.

Bei der Einzelraumbefeuerung via Holz kommt dann noch der Gemütlichkeitspluspunkt für die Holzheizung hinzu. Ein knisterndes Kaminfeuer und das lodernde Flammenspiel ist wohl eine der ursprünglichsten und zweifelfrei romantischsten Möglichkeiten, Wärme zu erzeugen.  

Adresse

Schwarzmann & Christa GmbH
Inhaber/Geschäftsführer Markus Senger

Generalsgasse 3

96047 Bamberg